6, 7 Juli 2018 : 43 Auflage des "Course des Crêtes"

"Sport übereinstimmt, die erste Partei"

DAS GROSSE LAUFSPORT-FEST IM BASKENLAND
 

Bergläufe:
  • Teilnehmer ohne eine Lizenz vom französischen Laufsportverband müssen mit einem ärztlichen Attest belegen, dass es in ihrem Fall bis zum 6. Juli einschließlich keine medizinischen Einwände gegen eine Teilnahme an Laufsportwettkämpfen gibt. Am Freitag findet ein Nachtlauf über 7,5 km statt.
    Teilnehmer können sich für folgende Bergläufe anmelden: 26 km, 20 km, 14 km und 7 km (ohne Klassierung) sowie ein Nordic Walking-Wettkampf über 14 km. Diese Bergläufe finden am 7. Juli statt.

    Teilnahmegebühren:

    • 26 km - 25 Euro

    • 20 km - 22 Euro.

    • 14 km - 21 Euro.

    • 14 km Nordic - 20€

    • 7 km - 16 Euro.

    • Nachtlauf - 17 Euro.

    Um 20 Uhr findet ein festliches Abendessen mit einem.
    Unterhaltungsprogramm statt: Bandas, baskische Folklore, Orchester (3600 Gäste) - 33 Euro.

    Wichtig: Ab dem 15. Mai wird eine zusätzliche Gebühr für eine späte Anmeldung erhoben.

    Geburtsdaten für eine Teilnahme an den verschiedenen Laufwettbewerben:

    • 7 km und 14 km : Jahrgänge 1999 und älter.

    • 20 km : Jahrgänge 1997 und älter.

    • 26 km : Jahrgänge 1993 und älter.

  • Anmeldeschluss - auch ohne Vorankündigung - ist der 29. Juni 2014.
    Nach dem 20. Mai 2014 werden Teilnahmegebühren ungeachtet der Gründe nicht mehr erstattet.
    Sofern ausreichend Zeit bzw. die entsprechenden Startnummern vorhanden sind, kann die Teilnahme an den Bergläufen vor Ort geändert werden Dabei ist zu bedenken, dass je nach Zeitfenster u. U. eine Startnummer „In letzter Minute‟ vergeben wird. Die Identifizierung dieser Startnummern erfolgt nach dem Wettlauf per E-Mail.

  • Die Organisatoren des Wettbewerbs und die Ärzte behalten sich das Recht vor, jeden Wettkampfteilnehmer, der sich in einer schlechten körperlichen Verfassung befindet oder die Kontrollpunkte nach 10 km, 15 km und 18 km mit Verspätung passiert, vom Wettkampf auszuschließen.
    Versorgungsposten: Es gibt 3 Versorgungsposten für die 7 km Strecke, 7 für die 14 km Strecke, 10 für die 20 km Strecke und 12 für die 26 km Strecke.
    Bei höherer Gewalt, wie z. B. eine Hitzewelle, Unwetter oder die Entscheidung einer zuständigen Behörde, kann ein Berglauf abgebrochen werden. Für diesen Fall wurde ein Alternativplan aufgestellt, der ohne Änderung der Teilnahmegebühren und ohne die Möglichkeit einer Erstattung derselben umgesetzt wird.

  • Die Wettkämpfer tragen die volle Verantwortung für ihre Starnummern. Es ist ausdrücklich untersagt, eine Startnummer an Dritte weiterzugeben oder zu verkaufen. Startnummern dürfen nur von einem einzigen Teilnehmer verwendet werden.
    Nach dem Start dürfen die Startnummern nicht mehr geändert werden. Bitte beachten Sie Leerstellen und Zeichensetzung.

Contact

cdc@napurrak.org

Tél: +33 5 59 93 90 06

Permanence : (à partir de début mars)

Lundi : 10h-13h, Mardi à vendredi : 8h30-11h30

Permanence téléphonique : laissez-nous un message!

Lundi au Vendredi de 18h00 à 20h00

Asc. Napurrak

455 route Irazabaleko Bidea

64250 Espelette

http://www.force-basque-traditions.com

 

  • Facebook Social Icon
Mairie Espelette
Pyrénées Atlantiques
Région Aquitaine Limousin Poitou Charentes